Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Juni

 

 

 

Typ/Modell: Peugeot 205 CTI

 

 

Baujahr: 1986

Motor: 76 kw, 1.580 ccm mit Bosch - Multipoint Einspritzung

Getriebe: 5-Gang mechanisch

Max. km/h: ca. 175

 

 

Dieses Cabrio wurde 2016 unter einem Berg von Sperrmüll gefunden, ohne Papiere und in einem fürchterlichen Zustand. Ende 2017/ 2018 wurde es komplett neu hergerichtet und neu lackiert. Seit Sommer 2019 befindet es sich im Eigentum unseres Clubmitglieds.

 

Nebelscheinwerfer, Pininfarina-Logo und andere Kleinteile wurden durch Originalteile ersetzt. Ende 2019 kamen passende Alufelgen von BBS dazu, original aus den 90er Jahren.

 

Am 24. Februar 1983 kam der Peugeot 205 auf den heimischen Markt. Ab Herbst 1983 gab es auch die Dieselvariante. Im Frühling 1984 folgte der 205 GTI mit Benzineinspritzung. Im Frühjahr 1986 rundete das Cabrio die Modellpalette ab.

 

Mit insgesamt 5.278.000 Fahrzeugen wurde er ein großer Erfolg für Peugeot und rettete Peugeot aus den roten Zahlen und aus der Pleite. Schon im ersten Jahr erhielt der 205 zahlreiche Auszeichnungen: Ihm wurde „Das Goldene Lenkrad verliehen, er wurde „Bester Kleinwagen“ und „Auto des Jahres“. In den Jahren 1985 und 1986 war er das erfolgreichste Importmodell in Deutschland.

 

Zu dieser Zeit trat Peugeot mit dem 205 auch im Rallyesport an, für den extra der 205 Turbo 16 entwickelt wurde, mit Mittelmotor und 2 Turboladern mit über 400 PS und neu entwickelter Aufhängung, was ihm eine extrem gute Straßenlage und Beschleunigung verleitete, so daß er auch dort zahlreiche Preise abräumte.

 

Der 205 Turbo 16 wurde auch für besondere Sammler zu einem zulassungsfähigen

Straßenrennwagen entwickelt, wovon aber nur 200 Stück gebaut wurden und die heutzutage praktisch unbezahlbar sind.

 

Den 205 gab es in verschiedenen Ausführungen, als Multi (Lieferwagen), als 4-Türer, 2- Türer und als Cabrio. Die Motoren umfassten ebenfalls eine breite Palette: Diesel mit 1,8 und 1,9 Liter Hubraum, Benziner mit TU-Motoren von 1,1 – 1,4 Liter Hubraum und den großen GTI-Motor, der auch im CTI verwendet wurde.

 

Am 31. Dezember 1998 rollte schließlich der letzte 205 vom Band. Bereits im Sommer 1998 wurde er von der Modellreihe 206 abgelöst.

 

 

 

Was bei uns so läuft ....

 

wegen der Corona-Regeln sind unsere regulären Stammtische bis auf Weiteres ausgesetzt. Bitte dazu unsere aktuellen Ankündigungen beachten.

 

 

Bildergalerie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?