Am Mittwoch, dem 05. Dezember trafen sich die Mitglieder des OOC zusammen mit den Angehörigen zur Weihnachtsfeier – diesmal in den schönen Räumlichkeiten des Heimatvereins in der Leezdorfer Mühle. Passend zum Anlass hatte Petrus für Schnee und Kälte gesorgt. Die Organisatoren Karl und Menhard hatten zusammen mit einigen hilfreichen Wichtelinnen & Wichteln ein weihnachtliches Programm mit vielen Überraschungen vorbereitet. Dazu gehörte der Besuch des Weihnachtsmannes, der für die braven Clubmitglieder schöne OOC-Kalender aus dem Sack zauberte. Denjenigen, die kein Weihnachtsgedicht aufsagen konnten, zauberte der Besuch dann doch ein paar Schweißperlen auf die Stirn. Viel Zuspruch fand auch die Verknobelung der gestifteten Preise, die natürlich etwas hobbylastig ausfielen, aber ein Werkzeugkoffer oder ein Benzinkanister ist doch auch viel langlebiger als ein Stutenkerl, oder? Der Erlös der Verknobelung soll für die Durchführung der Zweirad-Tour im kommenden Jahr verwendet werden.
Im Rahmen einer kurzen Ansprache ließ Hermann das Jahr Revue passieren und dankte allen Aktiven des Clubs für die engagierte Mitarbeit und besonders dem Festkomitee für die Ausrichtung der Ausfahrten und der Weihnachtsfeier. Ebenfalls erfreulich war, dass an diesem Abend wieder 2 neue Clubmitglieder begrüßt werden konnten. Damit hat der OOC nun 80 Mitglieder, die sich schon auf die kommende Saison und zahlreiche Aktivitäten freuen dürfen. Bis dahin wünscht der Vorstand allen Mitgliedern und Freunden eine gesegnete Weihnacht und ein gutes und gesundes neues Jahr!