2. Oldtimertreffen für Zweiräder in Rechtsupweg

Über 300 Fahrerinnen und Fahrer historischer Zweiräder waren der Einladung des OOC gefolgt und trafen sich zum Schauen und Fachsimpeln auf dem Marktplatz in Rechtsupweg. Bei sehr sommerlichem Wetter freuten sich die Organisatoren des OOC nicht nur über das rege Interesse der begeisterten Mofa-, Moped- und Motorradfahrer, sondern auch über ca. 700 Schaulustige, die sich an den Exponaten sattsehen konnten.
Darunter fanden sich einige herausragende und sehr seltene Fabrikate, so etwa eine „Hecker„ von 1926, eine „Husqvarna„ von 1929, eine „Goebel„ von 1954 sowie viele Maschinen aus den 30er Jahren. Noch älter waren etliche Fahrräder mit Hilfsmotor. Aber auch bekanntere Fabrikate aus den 60er, 70er und 80ern wie NSU, Kreidler, Zündapp und Co. begeisterten die Gäste, die schnell mit den Fahrerinnen und Fahrern ins Gespräch kamen.