Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Präsentation ausgewählter Fahrzeuge von Clubmitgliedern

Monat -  Juli

 

ROVER 3500 V8 (MK II - P 6B LHD)

 

Baujahr: 1976

Motor: V8-Zylinder mit 144 PS aus 3.470 ccm

Getriebe: Borg-Warner-Automatik

Max. km/h: 180

 

Besonderheiten:

Dieses Fahrzeug ist das letzte bekannte Exemplar von nur 35 in der Farbe "Brasilia" ausgelieferten Fahrzeugen der Reihe ROVER P 6. Es gab diese Autos in unterschiedlichen Ausführungen mit Automatik oder Schaltgetriebe und Links- oder Rechtslenker und drei unterschiedlichen Innenausstattungen.

Insgesamt wurden weltweit nur 4.532 Linkslenker in der Exportausstattung gebaut. Von der Baureihe P6 existieren derzeit in Deutschland ca. 30 Fahrzeuge unterschiedlicher Art.

Die Erstzulassung des abgebildeten PKW erfolgte in Frankreich. Wie die lückenlose Dokumentation nachweist, war der Wagen bis 2000 in Frankreich zugelassen und hatte dabei nur zwei Besitzer.

Über den Umweg eines englischen Sammlers kam er 2013 nach Deutschland, wo er vom jetzigen Eigentümer behutsam überholt und im patinierten Originalzustand belassen wurde.

Bereits 1956 begannen die Ingenieure bei Rover in Solihull die Entwicklung eines völlig neuartigen PKW, der das beste aus verschiedenen Konstruktionen von Jaguar, Mercedes, Citroen und Volvo vereinen sollte. So entstand ein Fahrzeug der unteren Oberklasse, dass sich in vielen Details von anderen Konstruktionen unterscheidet und viele ungewöhnliche Details bietet. In Deutschland war dieser PKW schon immer äußerst selten, da er zum Beispiel vom Listenpreis her seinerzeit deutlich teurer war, als ein vergleichbarer Mercedes.

 

.

Was bei uns so läuft ....

 

 

Bildergalerie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?